Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mary Ruefle: Mein Privatbesitz

Februar 20 | 12:00 Uhr - 13:00 Uhr

€10
Mary Ruefle: Mein Privatbesitz

Gelesen von Renate Heuser und Beate Scherzer

Mary Ruefle ist in Amerika eine sehr bekannte Schriftstellerin. Siebzehn Gedichtbände hat sie bisher veröffentlicht, zwei Prosabände und einen Comic, dazu einen Band mit Vorlesungen. In Deutschland wird sie nun endlich entdeckt. Im vergangenen Herbst erschien ein großes Dossier in der Literaturzeitschrift Schreibheft, aus dem wir bereits bei der Eröffnung des Leseraums einige „Kurzvorlesungen“ vortrugen. Nun erscheint in der Bibliothek Suhrkamp der Band „Mein Privatbesitz“ mit 41 unterschiedlich langen Stücken, geschliffenen Prosaminiaturen zwischen Essay, Erzählung und Prosagedicht. In denen wird das Profane, werden Obsessionen, Sehnsüchte und widersprüchliche Neigungen zum Katalysator von Erkenntnis. Mit Lakonie, Humor und einer markanten Gabe des Hinsehens stellt Ruefle die genau richtigen Fragen an das Leben und erschließt en passant die Traurigkeit und Schönheit unseres alltäglichen Tuns.

Mary Ruefle, geboren 1952 in McKeesport, Pennsylvania, in eine mehrfach prämierte US-amerikanische Lyrikerin und Essayistin. 2020 stand sie auf der Shortlist des Pulitzer Prize, ihr jüngster Lyrikband war nominiert für den National Book Award in Poetry. Ruefle hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Award in Literatur from the American Academy of Arts and Letters sowie ein Guggenheim Fellowship. Mein Privatbesitz ist ihre erste Publikation auf Deutsch. Ruefle lebt in Bennington, Vermont.
Foto: Suhrkamp Verlag, © Matt Valentine

Die Schauspielerin Renate Heuser lebt in Essen. Sie hatte Engagements an den Theatern Freiburg, München, Stuttgart, Berlin, Essen, St.Gallen und Göttingen. Außerdem gestaltete sie Chansonabende, Lesungen (zahlreich auch bei Proust), musikalisch-literarische Programme mit Tourneen durch Deutschland und die Schweiz. Neben der Arbeit am Theater war sie Dozentin an der Essener Folkwang Universität der Künste in der Abteilung Musical.

Die Buchhändlerin Beate Scherzer betreut das literarische Sortiment von Proust; die Planung und Moderation der Literaturveranstaltungen gehört ebenfalls zum Aufgabenbereich der ehemaligen Schauspielerin.

Eintritt: € 10,-
Corona: 2G und FFP2-Maske!

Karten sind in der Buchhandlung Proust erhältlich.

Details

Datum:
Februar 20
Zeit:
12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Eintritt:
€10
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.buchhandlung-proust.de/event/mary-ruefle-mein-privatbesitz-gelesen-von-renate-heuser-und-beate-scherzer/

Veranstalter

Buchhandlung Proust
Telefon:
0201 8396840
E-Mail:
info@buchhandlung-proust.de
Website:
https://www.buchhandlung-proust.de/

Veranstaltungsort

LeseRaum Akazienallee
Am Handelshof 1, 45127 Essen
Essen, 45127
+ Google Karte anzeigen