Das Fest im Literaturviertel

Gemeinsam auf die Straße: Wir feiern das Buch und unsere Demokratie!

Bücher verbinden Menschen – das wollen wir feiern! Anlässlich des Welttags des Buches lädt die Literaturlandschaft Essens in die Akazienallee zum Literaturviertelfest ein:

Lassen Sie sich von Literatur und Journalismus inspirieren: Gemeinsam können wir uns für eine Welt einsetzen, in der offene Gespräche stattfinden und Menschen voneinander lernen. Der von CORRECTIV aufgedeckte „Masterplan“, bei dem hochrangige AfD-Politiker, Neonazis und finanzstarke Unternehmer zusammenkamen und nichts geringeres als die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland planten, zeigt wie real die Bedrohung für unsere Demokratie ist.
Deshalb öffnen wir am 27. April unsere Türen: In der Akazienallee erwarten Sie eine bunte Mischung aus literarischen Lesungen und Autor:innen-Gesprächen, politischen Diskussionen, Musik und Aktionen im Straßenraum. Erleben Sie brandneue Bücher, und diskutieren Sie mit uns über die aktuelle Literatur und die Bedrohung unserer Demokratie!

Updates in Kürze hier!

Veranstalter: Literarische Gesellschaft Ruhr e.V., CORRECTIV-Verlag, Buchhandlung Proust, Literaturdistrikt und Freunde

Der Eintritt ist frei.

Programm 27. April 2024




Programm 2024



Das Programm für 2024 kommt bald – wir arbeiten bereits daran!


Mehr Infos

17/04/2023

Das Faktencheckbuch – Literaturviertelfest

Bastian Schlange und Matthias Bau sprechen über skurrile „Fake News“, die Abgründe unserer Informationsgesellschaft und geben Tipps, wie wir es schaffen, uns davor zu schützen.
17/04/2023

Die Eigentumshöhle – Literaturviertelfest

“Die Eigentumshöhle” handelt vom Steinzeitplaneten Uggel und dessen seelenruhigem Pendant Uila. Der Film hat sich “Correctiv”-Recherchen zu Gentrifizierung und Immobilien vorgenommen, um den ganzen Wahnsinn mit […]
11/04/2023

Lisa Roy „Keine gute Geschichte“ – Literaturviertelfest

Konsequent und illusionslos schreibt Lisa Roy mit ihrem Debütroman gegen den Mythos von einer klassenlosen Gesellschaft an und schenkt der deutschsprachigen Literatur eine Heldin, deren Schlagfertigkeit […]
04/04/2023

„heimgesperrt“ – Literaturviertelfest

Der Roman der Autorin beleuchtet ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte: Bis in die 1970er Jahre wurden in Deutschland Medikamententests an Heimkindern durchgeführt.
16/03/2023

Poetry Slam – Literaturviertelfest

Welche Gedanken, Wünsche und Träume tragen 13- bis 18-Jährige in sich? Beim Literaturviertelfest am 22. April tragen die Jugendlichen ihre eigenen Poetry Slams vor. In ihren […]
13/03/2023

Günstiger Lesestoff – Literaturviertelfest

Alles muss raus! Wir haben günstig Bücher abzugeben.
08/03/2023

Save the Date: Literaturviertelfest 2023 am 22. April

Zum Welttag des Buches wollen wir mit Euch wieder ein buntes Fest der Literatur feiern und öffnen am 22. April unsere Türen. In der gesamten Akazienallee auf der Straße und in den Läden erwartet Euch eine bunte Mischung aus Lesungen, Diskussionen, Musik und Aktionen im Straßenraum. Wir freuen uns auf Euch!